GUSTAV-HEINEMANN-SCHULE

Kooperative Gesamtschule in Hofgeismar

Englisch

Englisch

An der GHS ist Englisch die erste Fremdsprache an allen Schulzweigen und wird durchgehend unterrichtet bis in die letzte Jahrgangsstufe des jeweiligen Schulzweigs. Hierbei gilt von Anfang an, Englisch als Unterrichtssprache so viel wie möglich und das Deutsche so wenig wie möglich einzusetzen.

Da Englisch immer stärkeren Einzug in unsere Alltags- und Arbeitswelt hält und heute kaum eine Berufsausbildung oder ein Studium ohne Englischkenntnisse mehr denkbar wäre, wird der Schwerpunkt des Englischunterrichts nicht nur auf das Lesen und Schreiben in der Fremdsprache gelegt, sondern auch das Hören, Verstehen, Sprechen und Umsetzen des Erlernten in verschiedenen Formen gelegt.

Unter anderem wurde im Jahrgang 8 in Form einer Kommunikationsprüfung eine neue Art einer sehr praxisorientierten Überprüfung und Benotung des sprachlichen Outputs eingeführt. Hierbei müssen die Schülerinnen und Schüler ihre Sprachkenntnisse in einem Gespräch vor den aufmerksamen Ohren der Lehrkräfte unter Beweis stellen. Es ist geplant, diese Art der Leistungsmessung fortzuführen und auf weitere Jahrgänge auszuweiten.

Darüber hinaus gibt der Jahrgang 7  seine erworbenen Kenntnisse im Lesen und Vortragen von Jugendliteratur bei unserer jährlichen Reading Competition zum Besten. Hier werden die Schulsieger jedes Schulzweiges vor größerem Publikum in der Aula ermittelt.

Natürlich umfasst das Unterrichten einer Fremdsprache nicht nur den Erwerb sprachlicher Kompetenzen, sondern es gilt auch, die Schülerinnen und Schüler mit der Kultur, Geographie und Geschichte englischsprachiger Länder vertraut zu machen. Um dies auch ganz praktisch zur Anwendung zu bringen, wird für den Jahrgang 9 jedes Jahr eine Studienfahrt nach Südengland angeboten, bei der die Schülerinnen und Schüler in englischen Gastfamilien wohnen.

In unregelmäßigen Abständen gelingt es uns, englischsprachige Theatergruppen an die Schule zu holen und auf diese Weise besonders den jüngeren Jahrgängen 5 und 6 einen praxisnahen und erlebbaren Zugang zur englischen Sprache zu ermöglichen.

Als Lehrwerk wird am Gymnasium „Green Line“ aus dem Cornelsen-Verlag verwendet. Die Förderstufe und der Realschulzweig arbeiten mit „Notting Hill Gate“ von Diesterweg, die Haupschule mit dem Lehrwerk „Highlight“ von Cornelsen.

 

Christiane Günther und Marija Rosowski

(Fachvorstand Englisch)




Gelesen 10521 mal Letzte Änderung am Dienstag, 18 Oktober 2022 21:04