GUSTAV-HEINEMANN-SCHULE

Kooperative Gesamtschule in Hofgeismar

Hauptschulzweig

Michael Daume, HauptschulzweigleiterNach dem Besuch der Förderstufe und der Entscheidung durch die Klassenkonferenz wechseln die Schülerinnen und Schüler nach der Klasse 6 in die Klassen 7 des Haupt- oder Realschulzweiges der Gustav-Heinemann-Schule. Der Hauptschulzweig der Gustav-Heinemann-Schule besteht aus den Jahrgangsstufen 7 bis 9.

Die Schülerinnen und Schüler können den „einfachen Hauptschulabschluss“ oder den „qualifizierenden Hauptschulabschluss“ erreichen. Bei entsprechender Eignung können im Anschluss Bildungsgänge an der Berufsschule besucht werden, in welchen der Mittlere Bildungsabschluss erreicht werden kann (zweijährige Berufsfachschule, EIBE-R).

Im Hauptschulzweig begleiten die Klassenlehrerinnen bzw. –lehrer die Schülerinnen und Schüler über die drei Schuljahre bis zu den zentralen Abschlussprüfungen im  Jahrgang 9.

Eckpunkte des Unterrichts- und Schulalltags sind:

  • Zusammenarbeit der unterrichtenden Lehrkräfte in Jahrgangsteams.
  • Lernzeiten in der Jahrgangsstufe 7
  • Stärkung der Hauptfächer Mathematik, Deutsch und Englisch.
  • Förderangebote im Hinblick auf die zentralen Abschlussprüfungen.
  • Klassenfahrten, Wandertage und Exkursionen.
  • Enge Kooperation mit der Herwig-Blankertz-Schule als weiterführende Schule.

Die Berufsorientierung und die Vorbereitung auf die Berufswelt spielen im Hauptschulzweig eine zentrale Rolle. Im Fach Arbeitslehre  werden die Schülerinnen und Schüler auf Bewerbungsverfahren (Bewerbungsschreiben, Vorstellungsgespräche) und die anstehenden Betriebspraktika intensiv vorbereitet. Weitere Maßnahmen sind z. B.:

  • Kompetenzfeststellungsverfahren („KomPo 7“) im Jahrgang 7
  • Projekt „I am MINT – Mit AZUBI-Mentoren zum MINT-Beruf
  • Metalltage an der Herwig-Blankertz-Schule (Jahrgang 8)
  • InteressenWerkstatt des VSB in Kassel (2 Wochen)
  • 2-3 wöchiges Betriebspraktikum im Jahrgang 9
  • Schnuppertage an der Herwig-Blankertz-Schule
  • Berufsinformationstage…

Weitere Schwerpunkte sind:

  • Methodentraining und Medienerziehung
  • Soziales Lernen, Gewaltprävention
  • Förderung im musischen Bereich
  • Förderung im sportlichen Bereich


Einen schnellen Überblick über unseren H-Zweig gibt Ihnen unsere Präsentation im PDF-Format.
Klicken Sie hier für das Konzept des Hauptschulzweigs im PDF-Format.

Michael Daume, Hauptschulzweigleiter

Gelesen 8039 mal Letzte Änderung am Mittwoch, 31 Mai 2017 14:34