GUSTAV-HEINEMANN-SCHULE

Kooperative Gesamtschule in Hofgeismar

GHS-Schüler zu Besuch in Maringues

Vom 16. bis zum 25. Mai besuchten 26 Schüler der Gustav-Heinemann-Schule Hofgeismar mit ihren Lehrerinnen Frau Fey und Frau Lefebvre die Partnerstadt Maringues. Im Collège Louise Michel nahmen sie am Unterricht ihrer Austauschpartner teil, lebten in Gastfamilien und lernten den Alltag der Jugendlichen in Frankreich kennen. Sie verabredeten sich zum Beispiel in ihrer Freizeit.

Die deutschen Schüler besuchten die Kurstadt Vichy, Clermont-Ferrand gemeinsam mit den französischen Austauschpartnern, sowie die Messerstadt Thiers. Sie lernten viel über die Herstellung des berühmten Volvic Wassers und wanderten auf den Puy de Dôme, den höchsten ehemaligen Vulkan der Region.

Während des Schüleraustausches verbesserte die Gruppe ihre Sprachkenntnisse, knüpfte neue Freundschaften und feierten gemeinsam das 30-jährige Schulpartnerschaftsjubiläum, das an der Gustav-Heinemann-Schule bereits beim Gegenbesuch im März mit musikalischen und theatralischen Beiträgen gefeiert wurde. Zum Zeichen der Freundschaft zwischen den beiden Schulen pflanzten sie im Schulgarten des Collège einen Kirschbaum.

Nach einem tränenreichen Abschied machte die Gruppe auf dem Rückweg einen Zwischenstopp in Straßburg, besichtigte die Kathedrale, das Viertel Petit France und bestaunte bei einer abendlichen Schifffahrt auf der Ill die Schönheit der grenznahmen Stadt.

Der Austausch verschaffte den Schülern eine unvergessliche Zeit, bei der sie viele neue Erfahrungen sammeln konnten!

Nach dem Austausch ist vor dem Austausch: Wenn ihr Lust habt im nächsten Jahr mit nach Pont Aven zu fahren, meldet euch bis zu den Sommerferien bei Frau Fey an!

Gelesen 597 mal

Medien

Kontakt

Gustav-Heinemann-Schule

Adolf-Häger-Straße 8
34369 Hofgeismar
Tel. 05671-99770
Fax 05671-997733
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!