GUSTAV-HEINEMANN-SCHULE

Kooperative Gesamtschule in Hofgeismar

Über Vorurteile, Missverständnisse und Annäherungsmöglichkeiten - Lesung mit Matthias Kneip, Mitarbeiter des Deutschen Polen-Instituts

Integrativer Bestandteil der besonderen Veranstaltungen im Rahmen der Europawoche war für die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 7 und 8 eine kabarettistische Lesung mit Matthias Kneip, Mitarbeiter am Deutschen Polen-Institut.

Auf unterhaltsame und interessante, manchmal lustige, manchmal nachdenklich stimmende Weise erzählte Matthias Kneip Geschichten und Anekdoten rund um das Thema ‚deutsch-polnische Nachbar- und Freundschaft.‘ Ausgehend von seiner eigenen Familiengeschichte, die durch seine in Oberschlesien geborenen Eltern und Großeltern geprägt ist, nahm er die Zuhörerinnen und Zuhörer mit auf eine Reise in ein uns doch eigentlich so nahes Nachbarland, das viele von uns allerdings leider nur sehr wenig kennen. Dabei gab er praktische Reisetipps und klärte humorvoll über typische Missverständnisse zwischen Deutschen und Polen auf. So gelang es ihm, unsere Schülerinnen und Schüler zum Lachen und gleichzeitig zum Nachdenken über einige ihrer Vorurteile gegenüber diesem Nachbarn zu bringen - dafür einen herzlichen Dank!

Gelesen 542 mal Letzte Änderung am Freitag, 19 Mai 2017 07:32
Mehr in dieser Kategorie: « 10 Jahre Bio-Club! Tag der Energie »

Kontakt

Gustav-Heinemann-Schule

Adolf-Häger-Straße 8
34369 Hofgeismar
Tel. 05671-99770
Fax 05671-997733
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!