GUSTAV-HEINEMANN-SCHULE

Kooperative Gesamtschule in Hofgeismar

Von Elchen über Erdmännchen zu Eseln: Intensivklassen entdecken den Tierpark Sababurg

Die Intensivklassen der Gustav-Heinemann-Schule begaben sich am 05.05.2017 gemeinsam mit Frau Lefebvre, Frau Scharf, Frau Roy und Frau Kurth auf einen spannenden Ausflug. Sowohl ein ausgedehnter und entdeckungsreicher Spaziergang auf den historischen Alleen als auch der Besuch im Tierparkmuseum bildeten Programmpunkte des außergewöhnlichen Tages.

So konnten die Schüler unter anderem furchteinflößende Wölfe und unerwartet große Elche aus der Nähe beobachten. Mit Spannung wurden auch die Adler verfolgt, die sich während der Flugschau tief über den Köpfen der Jugendlichen bewegten. Als Höhepunkt vieler ergab sich letztlich aber der Besuch in der Voliere der Wellensittiche und im Streichelzoo, bei dem die Schüler den Tieren ganz nahe sein durften.

Auch aus der Sicht der Lehrkräfte ergibt sich großer Ertrag für die Schüler: Durch Projekte und den Besuch von außerschulischen Lernorten kann im Unterricht selbst spezifischer gearbeitet werden. Zum Beispiel können die Schüler nun Tiere benennen oder beschreiben. So gelingt es, Sprache im Rahmen der Umwelt zu vermitteln und durch die Schüler selbst erschließen zu lassen. An der Gustav-Heinemann-Schule gibt es zwei Intensivklassen, die den Erwerb der Deutschen Sprache zum Ziel haben.

Gelesen 512 mal

Kontakt

Gustav-Heinemann-Schule

Adolf-Häger-Straße 8
34369 Hofgeismar
Tel. 05671-99770
Fax 05671-997733
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!